Anwendungsfelder medizinscher Hypnose bei chronischem und akutem Schmerz

Bernhard Trenkle
16. – 17. März 2019

 Chronischer Schmerz und Schmerzkontrolle sind mit anderem wichtigste Anwendungsfelder moderner Hypnotherapie.
Rund 20 verschiedene Techniken für Schmerzkontrolle stehen im Mittelpunkt dieses Seminars. Darüber hinaus werden aber zusätzlich weitere Anwendungsfelder medizinischer Hypnose vermittelt: Tinnitus, Beeinflussung von Blutdruck, Allergien, Hypnose bei Krebserkrankungen, Rehabilitation nach Schlaganfall oder Hirnoperationen, Wundheilung bei länger chronifizierten Verletzungen, Geburtsvorbereitung, etc.

Bernhard Trenkle
Mitglied des Direktoriums der Milton Erickson Foundation Phoenix, USA (seit 1999) und im Vorstand der International Society of Hypnosis ISH (seit 2006)
Von 1984-2003 im Vorstand der Milton Erickson Gesellschaft f. Klin. Hypnose (M.E.G.) und von 1996-2003 als deren 1. Vorsitzender
Gründungsherausgeber des M.E.G.a.Phon (1984-1998)
1999 Lifetime Achievement Award der Milton Erickson Foundation, USA
Ausbildung in Hypnotherapie und Familientherapie (Stierlin, Heidelberg)
Von 1982-1986 Uniklinik Heidelberg Stimm- und Sprachabteilung (Arbeit mit erwachsenen und jugendlichen Stotterern, Stimmpatienten)
seit 1986 eigene Praxis in Rottweil
Organisator der Evolution of Psychotherapy Konferenz 1994 in Hamburg mit 6000 Teilnehmern und Organisator mehrerer anderer Großkongresse mit über 1000 Teilnehmern

Auswahl an Publikationen von Bernhard Trenkle:

 

Organisatorisches

Anmeldungen bitte schriftlich!
gross@hypno-synstitut.at
1050; Wiedner Hauptstraße 90/9

Die Anmeldung wird für uns erst verbindlich, wenn der Seminarbeitrag auf dem Konto des Instituts eingelangt ist.

Kosten:
Frühzahlerbonus bis 15. Februar 2019 EUR 270,- zzgl. 20% Ust. = EUR 324,- brutto Ab 16. Februar 2019 EUR 290,- zzgl. 20% Ust. = EUR 348,- brutto

Veranstaltungsort:
1050, Hamburgerstraße 3 – Stiege M – 2. Stock – Beratungsstelle

Seminarzeiten:
Samstag 14.00 – 20.00 und Sonntag 09.00 – 17.00 (16AE)
(Da derzeit noch keine Flugdaten vorliegen können sich die Seminarzeiten noch geringfügig ändern – die Teilnehmer_innen werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise in Kenntnis gesetzt.)

Stornobedingungen:
Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen!

Bitte beachten Sie, dass eine Abmeldung vom Seminar nur bis 1. März 2019 kostenfrei ist – danach wird eine Organisationsgebühr von EUR 100,- einbehalten.

Bei Abmeldung nach dem 8. März 2019 wird der Gesamtbetrag einbehalten, außer es kann eine Ersatzteilnehmerin oder ein Ersatzteilnehmer genannt werden.

Sollte das Seminar vom Hypno-Synstitut abgesagt werden müssen, so werden Sie spätestens eine Woche vor Seminarbeginn davon in Kenntnis gesetzt. Der Seminarbeitrag wird dann zur Gänze wieder zurück überwiesen.

Kontodaten des Instituts:

HYPNO-SYNSTITUT
EASYBANK
IBAN AT621420020011032088 BIC EASYATW1

HYPNO-SYNSTITUT
Das erste hypno-systemische Zentrum – Wien
Wiedner Hauptstraße 90/9, 1050 Wien
T: +43 676 408 6996
F: +43 1 545 07 959

gross@hypno-synstitut.at

www.hypno-synstitut.at